Über uns

Unsere bevorzugte Lage in den Bergen zusammen mit der guten Arbeit von erfahrenen Händen und unser Respekt für die Tradition machen unsere Wurstwaren zu dem, was sie sind: wahre gastronomische Schätze.

 

Unser Wesen

Über die Fabrik, Fábrica de Embutidos y Jamones Ezequiel, zu reden bedeutet, über mehr als 70 Jahre Erfahrung in der handwerklichen Herstellung von Wurstwaren zu reden. Und alles passiert in einer idealen Umgebung: Villamanín (León), ein kleines Dorf in den Bergen auf etwa 1200 Meter Höhe. Da befindet sich unsere Fabrik, wo wir unsere Produkte nach der Tradition, die Wurstwaren mit Eichenholz zu räuchern, herstellen. Unsere Arbeit richtet sich stets nach der gleichen Überzeugung: die höchsten Qualitätsstandards einzuhalten, die auf unseren Traditionen aber auch auf Innovation und Entwicklung beruhen. Unsere bevorzugte Lage in den Bergen zusammen mit der guten Arbeit von erfahrenen Händen und unser Respekt für die Tradition machen unsere Wurstwaren zu dem, was sie sind: wahre gastronomische Schätze.

Unsere Ursprünge

Um über Embutidos Ezequiel zu reden, muss man unbedingt über seinen Gründer, Ezequiel García, reden.

Die Geschichte von Embutidos Ezequiel began im Jahre 1945, als Ezequiel mit dem Verkauf von Wurstprodukten in Ausnutzung des guten Standortes und der Traditionen der Region anfing.

Damals befand sich die Fabrik im Obergeschoss seines ersten Restaurants, wo er mit der Herstellung von Chorizo und luftgetrocknetem Schinken startete.

Sein Sohn, Amador, trieb das Geschäft voran und er baute es aus. So expandierte die von seinem Vater gegründete Fabrik auf dem nationalen Markt und die Palette der angebotenen Produkte erweiterte sich auch. Bedeutende technologische Innovationen wurden außerdem in den Anlagen eingeführt, wobei aber die traditionellen Geschmäcke und Herstellungsverfahren stets berücksichtigt wurden.

 

 

Unsere Gegenwart und unsere Zukunft

In den 90er Jahren übernahm die dritte Generation der Familie mit Ezequiel García die Werte von Einsatz und Anstrengung des Unternehmens.

Gegenwärtig leitet er das Unternehmen und bemüht sich, Rohstoffe der besten Qualität anzubieten und die Tradition zu bewahren. Nach seinem Erfolg auf regionaler Ebene, Amadors Erstgeborener setzt das Streben nach kontinuierlichen Verbesserungen fort und hat sich zum Ziel gesetzt, die Internalisierung der Produkte von Embutidos Ezequiel durchzuführen, deren Qualität durch verschiedene Zertifizierungen sichergestellt ist.